Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG (im Folgenden kurz: Apotheke) und dem Kunden aufgrund einer Warenbestellung des Kunden im Web-Shop der Apotheke gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Der Kunde stimmt durch Abgabe einer Bestellung den AGB der Apotheke ausdrücklich zu.

Bestellungen dürfen ausschließlich von Konsumenten im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) abgegeben werden .Dementsprechend werden im Rahmen des Web-Shops ausschließlich Konsumenten beliefert.

Die Apotheke behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit zu ändern. Es gilt die jeweils bei Abgabe der Bestellung aktuelle, auf der Website veröffentlichte Fassung.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden von der Apotheke nicht anerkannt. Sie werden daher nicht zum Vertragsinhalt, es sei denn, die Apotheke hat den abweichenden Bedingungen ausdrücklich und schriftlich zugestimmt.

 

2 Registrierung, Datenverarbeitung

Jeder Kunde, der Waren  von der Apotheke im Fernabsatz erwerben möchte, hat sich vor der ersten Bestellung auf www.apothekenbote.at unter Angabe von Namen, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu registrieren.

Die Apotheke, deren Mitarbeiter und Geschäftspartner sind verpflichtet, alle personenbezogenen Daten, die ihnen ausschließlich aufgrund der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden anvertraut oder zugänglich gemacht wurden, unbeschadet sonstiger bestehender Verschwiegenheitspflichten, sowohl während als auch nach Ende ihrer Tätigkeit geheim zu halten, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung der anvertrauten oder zugänglich gewordenen Daten besteht.

Sie haben ein Recht auf Auskunft über ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung und/oder Löschung dieser Daten nach den diesbezüglichen Bestimmungen des DSG 2000.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.
Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist.
Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst.
Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

 Datensicherheit:

Ihre Zahlungsdaten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Die Apotheke sichert ihre Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sollten trotz alledem unbefugte Dritte Zugang zu diesen Daten erhalten haben, werden Sie umgehend durch die Apotheke darüber informiert. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit der Apotheke beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen.

Webanalyse mit Google (Universal) Analytics

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IPAdresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Verwendung von Cookies:

Auf der Webseite der Apotheke werden sog. Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem System der Apotheke über Ihren Browser speichern. Diese Speicherung hilft, die Webseite der Apotheke für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtert Ihnen die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, dass Sie sie nicht ständig wiederholen müssen. Mit der Nutzung der Webseite der Apotheke erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass das Angebot der Apotheke für Sie nicht mehr bzw. nur mehr eingeschränkt funktioniert.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-MailNewsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden.
Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an apo@apothekenbote.at

 

3 Angaben gemäß § 5 ECG und § 4 FAGG

Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG

Bauernfeldplatz 4

A-1090 Wien

 

Kontaktdaten:

Telefon: 0800 999 133

E-Mail: apo@apothekenbote.at

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesministerium für Sicherheit im Gesundheitswesen

UID: ATU65764602

Kammerzugehörigkeit: Österreichische Apothekerkammer

Anwendbare berufsrechtliche Vorschriften: Apothekengesetz, Apothekenbetriebsordnung, Berufsordnung, Arzneimittelgesetz. Der Zugang zu diesen Vorschriften ist über die Website der Österreichischen Apothekerkammer möglich: www.apotheker.or.at

Unternehmensgegenstand: Betrieb einer Apotheke

Apothekenleitung: Mag. pharm. Thomas Müller-Uri

 

4 Informationen zur Online-Streitbeilegung

 

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Weitere Schlichtungsstellen sind die Schlichtung für Verbrauchergeschäfte (www.verbraucherschlichtung.or.at) oder der Internet Ombudsmann (http://www.ombudsmann.at).

 

5 Vertragsabschluss

Der Web-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich eine unverbindliche Übersicht und Information über unsere Produkte dar und bietet dem Kunden eine Einladung zur Anbotstellung. Der Vertrag zwischen dem Kunden und der Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG kommt erst durch das Anbot des Kunden (=die Bestellung mittels online Bestellformular) und dessen Annahme durch die Apotheke zu Stande.

Das Anbot (die Bestellung) des Kunden wird durch seinen tatsächlichen Zugang an uns wirksam. Es kann nur solange schriftlich wiederrufen werden, bis wir tatsächlich Kenntnis über das Anbot erlangt haben. Ein solcher allfälliger Widerruf ist ausschließlich mittels eines unmittelbar auf das Anbot folgenden E-Mails möglich.

Der Kunde wird über den Eingang der Bestellung bei uns durch eine elektronische Bestellnachricht informiert, die dem Kunden eine Bestellübersicht liefert. Diese Bestellnachricht stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn die Apotheke dem Kunden die Benachrichtigung zusendet, dass die bestellte Ware zum Kunden unterwegs ist.

Kann die Apotheke eine Bestellung nicht oder nicht in einer angemessener Zeit ausführen oder das Anbot nicht annehmen, wird dies dem Kunden unmittelbar mitgeteilt.

Die Apotheke ist berechtigt, Anbote ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Hierüber wird der Kunde per E-Mail verständigt. 

Die Apotheke behält sich das Recht vor, von einem Vertrag zurückzutreten, wenn eine aus pharmazeutischen Gründen gebotene Beratung, aus welchen Gründen auch immer, insbesondere infolge von Ablehnung oder sonstiger Verhinderung durch den Kunden, nicht möglich ist, der Verdacht des Arzneimittelmissbrauchs besteht oder die vom Kunden abgegebene Zustimmung zur Datenverarbeitung widerrufen wird.

 

6 Beratung

Der Kunde hat die Möglichkeit, sich von einem Pharmazeuten der Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG kostenlos telefonisch unter der Nummer 0800 999 133 beraten zu lassen.

Die Beratung ist unter der Telefonnummer 0800 999 133 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Der Web-Shop stellt zu jeder angebotenen Arzneispezialität eine kurze Information zur Verfügung, um eine sachgerechte Anwendung zu ermöglichen. Diese Information ersetzt weder die Beratung durch einen Pharmazeuten noch die Konsultation eines Arztes.

Bei Unsicherheiten oder Vorliegen chronischer Erkrankungen ist der Kunde verpflichtet, die telefonische Beratung in Anspruch zu nehmen.

 

7 Preise, Zahlung

Sämtliche Preisangaben verstehen sich in EURO und inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für Endverbraucher.

Transportkosten sind, soweit nicht gesondert ausgewiesen, in den Preisangaben enthalten.

Die Bezahlung erfolgt über eine der auf der Website der Apotheke angegebenen Zahlungsmöglichkeiten.

Die Bezahlung des Kaufpreises hat im Zuge des Bestellvorgangs zu erfolgen. Eine Bestellbestätigung wird erst nach Kaufpreiszahlung erstellt.

Gerät der Kunde mit der Zahlung in Verzug, werden die gesetzlichen Verzugszinsen in Rechnung gestellt.

Der säumige Kunde ist verpflichtet alle prozessualen und außerprozessualen Kosten der Einbringlichmachung, auch die Kosten eines von der Apotheke beigezogenen Anwaltes zu ersetzen. 

 

8 Eigentumsvorbehalt

Die bestellten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum der Apotheke.

 

9 Lieferung

Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt durch die Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG oder durch ein von der Apotheke ausgewähltes Transportunternehmen  entsprechend der Wahl des Kunden an die von ihm angegebene oder sonstig vereinbarte Lieferadresse.

Die Zustellung erfolgt zu dem in der Bestellbestätigung angegebenen oder sonstig vereinbarten Liefertermin, vorbehaltlich einer auf höherer Gewalt beruhenden Verhinderung.

Sollte der Liefertermin auf einen Feiertag fallen, so wird der Kunde über einen Ersatztermin, per E-Mail, informiert.

Die Übergabe der bestellten Ware erfolgt an den registrierten Kunden oder an eine von ihm namentlich benannte natürliche Person oder einen benannten Kreis von natürlichen Personen.

10 Rücktrittsrecht (Widerrufsrecht)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Dieses Rücktrittsrecht steht jedoch nur dann zu, wenn die gelieferte Ware nicht geöffnet wurde und weder eine Verschmutzung noch eine mutwillige Beschädigung der Ware durch den Kunden stattgefunden hat.

Das Rücktrittsrecht kann bei Kühlware nicht angewendet werden, da nicht sichergestellt werden kann, dass die Ware, nach Abgabe, dem Arzneimittelgesetz nach korrekt gelagert wurde. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Vindobona-Apotheke, Bauernfeldplatz 4, 1090 Wien, T: +43 1 317 51 91, F: -4 DW, apo@apothekenbote.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Tele-fax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite  elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausnahme vom Rücktrittsrecht:

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

  • Waren, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können
  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind
  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
  • alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat

Folgen des Rücktrittes:

Wenn Sie von einem über unseren Web-Shop abgeschlossenen Vertrag zurücktreten, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, ab dem die Mitteilung über Ihren Rücktritt vom Vertrag eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte verrechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurück erhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Rücktritt vom Vertrag unterrichten, an uns (Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihr zurückzuführen ist.

Mit Abgabe der Bestellung bestätigt der Kunde über sein gesetzliches Rücktrittsrecht belehrt worden zu sein.

 

11 Haftung

Die Vindobona-Apotheke Mag. pharm. Thomas Müller-Uri KG haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für leicht fahrlässig zugefügte Schäden ist jedoch ausgeschlossen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen und für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

12 Sachmängelgewährleistung, Garantie

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 Abs 1 KschG gelten die gesetzlichen Bestimmungen über die Gewährleistung.

Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

Im Falle einer berechtigten Beanstandung hat der Kunde zunächst das Recht auf Verbesserung, falls notwendig das Recht auf Austausch der Ware.

 

13 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, Salvatorische Klausel

Für Verträge zwischen der Apotheke und dem Kunden gilt das österreichische Recht , mit Ausnahme seiner Verweisungs- und Kollisionsnormen und unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

Als Gerichtsstand gilt – sofern dem nicht zwingende Vorschriften des KSchG entgegenstehen - das sachlich zuständige Gericht in Wien als vereinbart.

Zahlungs- und Erfüllungsort für alle sich aus diesem Vertrag ergebenden Verpflichtungen ist Wien.

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleibt sowohl der Vertrag als Ganzes als auch die anderen wirksamen Bestimmungen dieser AGB aufrecht. Diese Bestimmungen gelten dann durch gültige und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt, welche den beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am ehesten erreichen.

 

14 Abholung in Vor-Ort-Apotheken

Für den Fall der Selbstabholung in den zur Verfügung stehenden Apotheken ("Abholapotheken") gelten die ABG nicht. Es handelt sich in diesem Fällen um eine ausschließliche Vorreservierung der gewählten Produkte zur Abholung in der gewählten Apotheke. Es gelten dabei die ABG der gewählten Apotheke.
Die Vorreservierung ist für den Nutzer unverbindlich und kostenlos; es besteht keine Kaufverpflichtung. Der Kaufvertrag wird direkt zwischen Nutzer und Abholapotheke abgeschlossen;

15 Zahlung mit KLARNA

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung  nur fürVerbraucher verfügbar sind und dass die Zahlung jeweils an Klarna zu erfolgen hat.

Rechnung

Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie
hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier.  

Datenschutzhinweis

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Deutschland/Österreich behandelt.

 

Datum: 27.10.2017

Zuletzt angesehen