Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Hylo-Care Augentropfen

Unser Preis: new
 € 16,80
inkl. 20% MwSt.,

Liefer- und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt per Post.

Versandkosten / Lieferung

  Österreich Deutschland restl. Europa weltweit
normaler Versand Post 3,50 € 7 € 10 € 17 €
versandkostenfrei ab 50 € 100 € 200 € 300 €
Nachnahmegebühr 3,50 ;€ nicht möglich nicht möglich nicht möglich

 

  • Es gibt keinen Mindestbestellwert.
  • Alle Preise in € und inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer von 20%.
  • Bei Lieferungen außerhalb der EU können zusätzlich Zölle und Gebühren anfallen.
exkl. Versand
Bestellnr.: 4113706
Kategorie(n) Augenpflege
Verfügbarkeit:

sofort

Versandfähig: Ja
Packungsgröße: 10 ml
 
 
  Bookmark and Share

Kurzübersicht

HYLO-CARE® AUGENTROPFEN: • Benetzen, rehydrieren und regenerieren die Hornhautoberfläche
Details zum Produkt Fragen zum Produkt? Kundenmeinungen
  • HYLO-CA AUGENTROPFEN verfügen über einen entscheidenden technolo­gischen Vorsprung: Sie sind im patentierten COMOD®-SYSTEM abgefüllt.
    Das COMOD®-SYSTEM besteht aus einem doppelwandigen Vorratsbehältnis und einer sogenannten Airless-Pumpe.
    Diese verhindert, dass nach der Produktentnahme Luft oder Flüssigkeit in den sterilen Inhalt des Vorratsbehältnisses zurückströmt und so die Lösung mit Keimen aus der Umwelt kontaminiert. Somit kann auf die Zugabe von Konser­vierungsmitteln Völlig verzichtet Werden (Teping,Wiedemann, 1994).
    Darüber hinaus garantieren 3 versilberte Bauteile durch den oligodynamischen Effekt (Hemmung des Bakterienwachstums durch kleinste Mengen bestimmter Materialien) zusätzliche Keimfreiheit bis zum letzten Tropfen.
    Vorteile des COMOD@-Systems:
    • Wirkstoffabgabe ohne Konservierungsmittel
    0 Sterile Wirkstofflösung 3 Monate nach Anbruch haltbar
    • Polierte Applikatoroberfläche (keine Verletzungsgefahr)
    • Lichtgeschützt
    • Keine Gefahr der Verkeimung bei und nach Gebrauch
    • Konstantes Abgabevolumen unabhängig vom angewendeten Druck
    (d.h. die Tropfengröße und die Eintropfgeschwindigkeit bleiben immer gleich)


    HYLO-CARE AUGENTROPFEN enthalten 0,1 % Hyaluronsäure, eine natürliche, körpereigene Substanz, die im Auge, aber auch in anderen Körperteilen, vorkommt. (Baiazs, wss). Ihr besonderer Vorteil liegt in ihrer hohen Wasserbin­dungskapazität sowie ihrer Fähigkeit, bereits in sehr niedrigen Konzentrati­onen polymere Gitter zu bilden.
    Wirkweise:
    Das Makromolekül Hyaluronsäure weist große Ähnlichkeit mit der natürlichen Muzinschicht des Tränenfilms auf. Bei Applikation am Auge entfaltet es seine hervorragenden bioadhäsiven Eigenschaften und bildet infolge intensiver Wechselwirkungen mit der präcornealen Muzinschicht einen stabilen und lang haftenden Tränenfilm. Dies bedeutet für den Patienten augenblickliche und lang andauernde Beschwerdefreiheit.

    Wie werden HYLO-CARE® AUGENTROPFEN angewendet?
    Im Allgemeinen wird 3 x täglich 1 Tropfen HYLO- AUGENTROPFEN in
    den Bindehautsack jedes Auges getropft. Bei stärkeren Beschwerden können HYLO-CA ® AUGENTROPFEN jedoch auch öfter am Tag angewendet werden. Länger andauernde Beschwerden sollten auf jeden Fall dem behandelnden Augenarzt mitgeteilt werden. Nach erstmaligem Anbruch sind HYLO-CARE® AUGENTROPFEN 3 Monate lang haltbar.
    Empfohlene Therapie:
    Um möglichst rasch einen optimalen Therapieerfolg zu erzielen, ist es ratsam, HYLO-CA AUGENTROPFEN am Tag mit VITA-POS® AUGENSALBE in der Nacht zu kombinieren.
    Wichtig für Kontaktlinsenträger:
    HYLO-CA ® AUGENTROPFEN sind mit harten und weichen Kontaktlinsen ver­träglich. Bei Vorliegen epithelialer Hornhautläsionen sollte auf das Tragen von Kontaktlinsen jedoch möglichst verzichtet werden bzw. sollten Kontaktlinsen nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Augenarzt eingesetzt werden.


    Das in HYLO- AUGENTROPFEN enthaltene Dexpanthenol verbessert bei mittelschwerer bis schwerer Keratoconjunctivitis Sicca bereits nach 6-wöchiger Behandlung die Hornhautintegrität signifikant und führt auf Grund seiner ree-pitheliasüsierenden Wirkung zu einer objektiv nachweisbaren Regenerierung der Barrierefunktion der Hornhaut. Göbbeis/Groß, 1996)
    HYLO-CARE® AUGENTROPFEN:
    • Benetzen, rehydrieren und regenerieren die Hornhautoberfläche
    • Beschleunigen die Reepithelisation
    • Sind bestens biokompatibel
    • Haben ausgezeichnete mukomimetische Eigenschaften ■
    Sind phosphat- und konservierungsmittelfrei
    0 Sind mit weichen und harten Kontaktlinsen verträglich
    0 Sind im patentierten COM OD®-System erhältlich
  • Fragen über Hylo-Care Augentropfen

    Noch keine Fragen gestellt

    Eigene Frage hinzufügen





Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.